Das MBG bekommt ein Radio

Es ist Dienstag, 7. Stunde. Niclas sitzt im Studio und macht die letzten Technik-Checks, überprüft Mischpult und Mikrofone. Er geht ein letztes Mal die Sendung durch, die er in seiner Freistunde zuvor geplant hatte. Sind alle Nachrichtentexte verständlich? Passen die Moderationen in den zeitlichen Rahmen von 12 Minuten pro Sendung? Valentin betritt eilig das Studio, er kennt die Abläufe. Niclas reicht ihm seine Texte – kurz wird über den Ablauf gesprochen. Wer sagt was wann? Wie lange kann in das erste Lied „Safe“ moderiert werden bis Nico Santos anfängt zu singen? Solche „Ramptalks“ müssen in der Show sitzen. Wenn es keine Fragen mehr gibt, geht die Sendung los. Die rote ON-AIR-Lampe blinkt, im Studio wird es ruhig. Auf Knopfdruck startet die Radio-Software die StilEcht StationVoice, die jede Sendung startet. Niclas schiebt die Mikrofon-Regler auf dem Mischpult hoch und los geht’s! StilEcht RADIO. ist das neue Schulradio am Martin-Butzer-Gymnasium. Es wurde bereits 2016 gegründet, nachdem Niclas Kurenbach (MSS 13) 2015 den RPR1. Radionachwuchswettbewerb gewonnen hatte und unbedingt weiter Radio machen wollte. Ins Boot holte er sich Valentin Lahr (MSS 13). Beide hatten schon einige Zeit in der Schülerzeitung zusammengearbeitet. Auch ihn schickte Niclas ein Jahr später zum Wettbewerb, den er ebenso gewann. Unter diesen Voraussetzungen waren beide bestens geschult, ein eigenes Radioprojekt auf die Beine zu stellen. Herr Blecker begrüßte die Idee. Die Vorstellung in der Region die erste Schule mit einem Schulradio zu sein freute ihn. Premiere feierte StilEcht RADIO. im September 2016: Zum Jubiläum „60 Jahre Namensgebung MBG“ präsentierte es das Schulfest auf der großen Bühne. Den ganzen Tag über begleitete es das Event und seine Aktionen mit Musik und guter Unterhaltung. Bereits wenige Wochen später sollte StilEcht RADIO. auch in den Sendebetrieb in den Pausen beginnen. Jedoch war dies aus technischen Gründen nicht umsetzbar, da die Lautsprecheranlage der Schule nicht die nötigen Kapazitäten dafür bereitstellte und auch sonst nicht zuverlässig funktionierte. Fast zwei Jahre vergingen, in denen die Probleme nur schleppend behoben werden konnten. StilEcht RADIO. konnte in der Zwischenzeit nur kleinere Projekte, wie ein mobiles Studio am Tag der offenen Tür mit Live-Sendungen, realisieren. Doch das lange Warten zahlte sich aus. Im Sommer 2018 konnte ein Sendebetrieb in den Pausen gestartet werden. Zwei Test-Sendungen vor den Sommerferien verliefen positiv, sodass StilEcht RADIO. nach den Ferien offiziell Pausensendungen starten konnte. Diese hört ihr immer mittwochs in der zweiten großen Pause. Sollten währenddessen Kursarbeiten in der Oberstufe geschrieben werden, kann es auch passieren, dass der Termin manchmal verschoben wird. Eine Sendung dauert 12 Minuten. Niclas und Valentin versorgen euch darin immer mit den aktuellsten Nachrichten aus der Schule, dem aktuellen Kinoprogramm und mit allen Dingen, die euch sonst noch so bewegen. Dazu darf nicht fehlen: Gute Unterhaltung nach dem eignen Motto: „Deine Pause – Deine Musik.“ Denn wir wollen deine Pause zum Event machen!

# Immer mittwochs

# 2. große Pause

# Dauer: 12 Minuten

# nicht live

# Jingles werden von der RPR1. Station-Voice gesprochen

# es geht immer etwas schief, was nie einer mitbekommt

# während die Moderatoren im Studio Pause haben, weil ein Lied läuft, geht’s rund!

# jeder ist vor Lachen mindestens einmal erstickt

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*